jump to navigation

IMPORT DES INHALTS AUS MEINEM PARALLEL-WEBLOG 29. Juni 2008

Posted by Archaeus in Alle Beiträge der Startseite (Home).
Tags:
comments closed

Ich habe begonnen, den Inhalt meines ursprünglichen Weblogs bei twoday.net auch hier zugänglich zu machen. Bis dies abgeschlossen ist, wird es sicherlich einige Fehlfunktionen geben. Bitte nicht ärgern, sondern mir mitteilen, wo sich Fehler finden! Insbesondere müssen neben Layoutanpassungen alle internen Verweise auf andere Posts von mir per Hand neu definiert werden. Es kann also sein, daß manche Links noch zu den entsprechenden Beiträgen auf twoday.net verlinken.

Advertisements

EINLADUNG – INVITATION 27. Juni 2008

Posted by Archaeus in Alle Beiträge der Startseite (Home).
Tags: , , , , , , , , , , , , ,
comments closed

Ich lade herzlich ein, meine eigentliche Seite zur Rhythmenlehre Archaeus – Von den Ursprüngen zu besuchen. Dort finden sich Deutungen und philosophische Betrachtungen von vergangenem und gegenwärtigem Zeitgeschehen und Personen im Sinne der Münchner Rhythmenlehre.

Your are invited to visit my current pages on rhythm theory Archaeus – Von den Ursprüngen (On Origin). This website is my place to publish philosophical-astrological insights on past and current events as well as on persons of interest along the lines of Munich Rhythm Theory.
The pages are mostly written in German. However, in the category Some older posts in English you will also find a number of contributions written in English .

SVALBARD GLOBAL SEED VAULT Teil 3 – Der „Tresor des Jüngsten Gerichts“ – die Macht im Dunklen Eis 26. Juni 2008

Posted by Archaeus in Alle Beiträge der Startseite (Home), Die Gestalt der Zeit als Gegenwart (Aktuelles).
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
comments closed

Siehe auch den Beginn

Svalbard Global Seed Vault Teil 1 – Immer wieder DeKalb – der Weg zurück führt zu einem alten Bekannten (Monsanto)

und den Mittelteil

Svalbard Global Seed Vault Teil 2 – Ein junger Mann läuft Amok, was hat das mit DeKalb zu tun?

Nun zeichne ich einen weiten Bogen, der zunächst überraschend scheinen mag. Letztendlich wird sich jedoch die unselige Folgerichtigkeit, aus der sich dieser Bogen der Geschichte mit seinen grauenerregenden Aktivitäten selbst gespannt hat, nur zu klar sein.

Wir wenden uns einem Ereignis zu, dessen Bedeutungseinbettung sich nicht unmittelbar erschließt. Ich fand jedoch, daß die Meldung interessante Empfindungen hervorruft, feine kleine Fragezeichen sozusagen.

(mehr …)

SVALBARD GLOBAL SEED VAULT Teil 2 – Ein junger Mann läuft Amok, was hat das mit DeKalb zu tun? 26. Juni 2008

Posted by Archaeus in Alle Beiträge der Startseite (Home), Die Gestalt der Zeit als Gegenwart (Aktuelles).
Tags: , , , , , , , , , , , , , ,
comments closed

Siehe auch den Beginn

Svalbard Global Seed Vault Teil 1 – Immer wieder DeKalb – der Weg zurück führt zu einem alten Bekannten (Monsanto)

und die Fortsetzung

Svalbard Global Seed Vault Teil 3 – Der Tresor des Jüngsten Gerichts – die Macht im Dunklen Eis

Ein Student läuft an der Northern Illinois University Amok

Nun sind wir schon bei Monsanto angelangt, eigentlich führt der direkte Weg nun nach Svalbard. Ich will aber noch etwas nachholen: was hat das Massaker an der Northern Illinois University (NIU) damit zu tun, das der Ausgangspunkt meiner Überlegungen war? (mehr …)

SVALBARD GLOBAL SEED VAULT Teil 1 – Immer wieder DeKalb – der Weg zurück führt zu einem alten Bekannten (Monsanto) 26. Juni 2008

Posted by Archaeus in Alle Beiträge der Startseite (Home), Die Gestalt der Zeit als Gegenwart (Aktuelles).
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
comments closed

Siehe auch die Fortsetzungen:

Svalbard Global Seed Vault Teil 2 – Ein junger Mann läuft Amok, was hat das mit DeKalb zu tun?

und

Svalbard Global Seed Vault Teil 3 – Der Tresor des Jüngsten Gerichts – die Macht im Dunklen Eis

Und immer wieder DeKalb

Eine kleine Stadt in Staate Illinois in den USA hat meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen, und zwar in sehr unterschiedlichen Zusammenhängen. Zuerst recherchierte ich das Massaker, das sich an der dortigen Universität ereignet hatte. Später tauchte der Name im Zusammenhang mit der Eröffnung des Svalbard Global Seed Vault auf Spitzbergen auf, und zwar nur sehr peripher im Kontext der Stiftungen und Firmen, auf deren Initiave dieses Projekt zurückgeht. Ein Tocherunternehmen von Monsanto trägt den Namen DeKalb Genetics Corporation. Diese Koinzidenz hat meine Neugierde geweckt. Ich begann zu ahnen, daß hier auch inhaltliche Verflechtungen im Hintergrund wirken. (mehr …)