jump to navigation

MARTIN LUTHER – EINE VERÄNGSTIGTE SEELE SPALTET ZU IHRER BERUHIGUNG DIE KIRCHE 13. Dezember 2006

Posted by Archaeus in Alle Beiträge der Startseite (Home), Die Gestalt der Zeit als Gegenwart (Aktuelles), Personen.
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
comments closed

– die zu einem spaltbaren Gebilde geworden war. Viel wichtigere Langzeitwirkung:

Er ersetzt die in der Seele empfundene religiöse Gewißheit durch Glauben, indivduell gefügtes gestalthaftes Dasein entsprechend der eigenen Bestimmung durch sozial geregeltes Leben. Seine quälenden persönlichen Ängste um die Errettung seiner sündigen Seele mutieren in deren Kompensation zur allgemeingültigen Zwangsausübung moralischer Pflichten in Staat und Gesellschaft.

Aber besser im Einzelnen…

(mehr …)

Advertisements